Podcast Wein #8: Revolution im Weinbau

Piwi-Wein – Die Rebe der Zukunft erreicht die Weinbranche

von Melina Miller über denn Podcast von Nathalie Tewoldeberhan

„PiWi?“ – Dieser Begriff mag zunächst für Stirnrunzeln sorgen, vor allem wenn man ihm zum ersten Mal begegnet. Doch in der Weinbranche steht „PiWi“ für nichts Geringeres als Pilzwiderstandsfähige Weine, die auch als Weine der Zukunft gefeiert werden.

Dabei handelt es sich um gezüchtete Rebsorten, die resistenter gegen Pilzkrankheiten sind als herkömmliche Weine. Dies ermöglicht, dass eine deutlich geringere Menge an Pflanzenschutzmitteln eingesetzt werden müssen und trägt somit maßgeblich zu einer nachhaltigeren Weinproduktion bei.

Barbara Singer vom Weingut Singer-Bader betont aber auch, dass die Weinbereitung mit PiWi-Reben aufgrund geringerer Erfahrungswerte eine Herausforderung sein kann. Obwohl PiWi-Reben weniger Pflanzenschutzmittel benötigen und Trockenheit besser vertragen, müssen Winzer neue Methoden in der Weinbereitung entwickeln. Nur reife, gesunde Trauben führen zu einem guten Wein, und das Experimentieren ist dabei essenziell.

Winzerin und Initatorin Barbara Singer mit Master of Wine Thomas Curtius bei der Veranstaltung “Vorstellung Netzwerk Zukunftsweine” in der Glockenkelter Stetten – © Weingut Singer-Bader

Zwischen Tradition und Zukunft

Geschmacklich erinnern PiWi-Weine an traditionelle Rebsorten, besitzen jedoch einen eigenen, einzigartigen Charakter. Die moderne Züchtungstechnologie, die bisher ohne Gentechnik auskommt, ermöglicht es, die besten Eigenschaften der Reben gezielt weiterzuentwickeln.

„Tendenziell sind die Rebsorten darauf hin gezüchtet, dass sie gefühlt immer an traditionelle Rebsorten erinnern, aber PiWi ist nie eins zu eins der gleiche Geschmack.“

Barbara Singer

PiWi-Weine repräsentieren also eine wichtige Innovation im Weinbau, die sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile bietet. Mit ihrer Resistenz gegen Pilzkrankheiten und ihrer Anpassungsfähigkeit an klimatische Veränderungen zeigen PiWi-Rebsorten, dass Nachhaltigkeit und hohe Weinqualität Hand in Hand gehen können. Die Erfolge in Deutschland und die positive Resonanz von Winzern und Verbrauchern deuten darauf hin, dass PiWi-Weine die Weine der Zukunft sein könnten.

Podcast Rund um das Thema Wein

Podcast Wein #8: Revolution im Weinbau – Piwi-Wein – Die Rebe der Zukunft erreicht die Weinbranche

von Nathalie Tewoldeberhan

Quelle Podcast Kesselgeflüster

Autoreninfo:

Melina Miller

Melina Miller studiert seit 2021 Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim und arbeitet nebenbei als Werkstudentin in der Wirtschaftskanzlei Gleiss Lutz. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihren Freunden, ihrer Familie oder einem guten Buch. Sie hat das WSET Level 1 Weinseminar an der Vinophilium Wine Academy absolviert und damit ihren ersten Schritt in die Weinwelt getan. 

Melina Miller Foto MM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert