Frühlingserwachen im Weingut Albrecht Schwegler

Große Weine brauchen Zeit – Zeit die wir ihnen gerne geben!

von Aaron Schwegler

Ende März haben wir die neuen Jahrgänge unserer Cuvées und Einzellagenweine abgefüllt und freuen uns, euch diese ab sofort vorstellen zu dürfen. Ab dem 1. Mai ist die komplette neue Kollektion von den 2018ern Rotweincuvées, sowie den Reserveweinen aus 2019 und 2020 bei uns erhältlich.

Den letzten Schritt der Weinbereitung stellt immer die Abfüllung dar. Alle unsere großen Cuvées und Reserveweine werden ohne jegliche Filtration auf die Flasche gefüllt. Da wir nur mit gesundem Lesegut und lebendigen Weinbergsböden arbeiten, füllen wir zudem alle Weine grundsätzlich immer ohne jegliche Schönungen ab. 

Vielversprechende Grande Cuvées BERYLL, SAPHIR und GRANAT

Aus dem Jahrgang 2018 entstammen die Grande Cuvées BERYLL, SAPHIR und GRANAT. Sie erzählen in ihrer immensen Dichte und Kraft vom Ausnahmesommer 2018, wobei alle Weine gleichzeitig eine beeindruckende Eleganz und Trinkigkeit innehaben, die sie bereits jetzt als junge Weine zu perfekten Begleitern für Grillabende im kommenden Sommer machen.

Die beiden Reserven, Pinot Noir und Lemberger, erzählen glasklar die Geschichte aus 2019. Beide Weine zeigen geradezu verschwenderisch die fleischige und fokussierte Art eines kühleren Jahrgangs, der jedoch insgesamt sehr ausgewogen im Weinberg war. Zwei charakterstarke Vertreter ihrer Art!

Nach 18 Monaten Reifung auf der vollen Hefe präsentieren sich die Reserven von Chardonnay und Riesling mit einer beeindruckenden inneren Ruhe und gleichzeitig einer zupackenden Spannung. Für uns ist der 2020er Chardonnay der bisher am meisten in sich ruhende Vertreter seit der Premiere im Jahrgang 2016. Der Riesling Reserve ist in unseren Augen der stärkste bisher je gefüllte Riesling aus unserem Haus. 

Sekt Grande Cuvée 5 Jahre in der Flasche gereift

Über 18 Monate Hefelager kann unserer neuester Zugang im Portfolio jedoch nur schmunzeln. Unsere Grande Cuvée. Der Sekt, bestehend aus 85% Pinot Meunier und 15% Chardonnay, durfte mehr als 5 Jahre in der Flasche reifen, bevor wir ihn im Februar diesen Jahres degorgiert haben. Wir lieben Sekt, gerne als Aperitif – viel lieber jedoch als Speisebegleiter und Getränk für einen ganzen Abend. Dieser Vorstellung folgend wollten wir Sekte machen, die unaufdringlich, finessenreich und elegant ein ganzes Essen zum Festmahl und den Abend zur Feier machen.    

Wir machen Weine im Einklang mit der Natur, auch wenn die Natur nicht immer unseren Plänen folgt. Bei den Reserveweinen mussten wir in 2019 und 2020 teilweise empfindliche Einbußen durch Frost und Hagel erleben. Daher sind diese Weine leider nur sehr limitiert verfügbar.

Weingut Albrecht Schwegler

Inh. Aaron Schwegler

Steinstr. 37
71404 Korb

Telefon: +49 7151 3040137
Telefax: +49 7151 34978
weingut(at)albrecht-schwegler.de

Verkauf und Verkostung immer samstags von 10-15 Uhr sowie nach telefonischer Absprache.

Julia und Aaron Schwegler – © Lucie Greiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.