Weingut Peth-Wetz – Bermersheim , Rheinhessen

Regional geprägt – international inspiriert

von WineSTR-Team „Advertorial“ – Vorstellung Partner-Weingut WineSTR CLUB

Zwischen Worms und Alzey liegt das Weingut von Christian Peth, dass er gemeinsam mit seiner Frau Maja Luise führt. Als Inhaber und Kellermeister verantwortet Christian die Bewirtschaftung von aktuell 40 Hektar Rebfläche rund um die Orte Bermersheim, Dalsheim und Westhofen. Die Reben wachsen auf Löss – und Kalksteinböden. Für den „Gaultmillau Weinguide“ gehört das Weingut bereits jetzt zu den „führenden Rotwein – betrieben in Rheinhessen.“


Der Weinstil ist markant und selbstbewusst. Christian hat keine Angst vor kraftvollen, gerbstoffbetonten und konzentrierten Charakterweinen, wie er sie während seiner Zeit in Chile, Australien und den USA, auf den Stationen seiner Ausbildung zum Winzer und im Laufe seines Weinbaustudiums in Geisenheim kennen und lieben gelernt hat. Auch Maja ist viel in der Welt herumgekommen: Ihre Aufenthalte in Luxemburg, in der Türkei und in Florida haben sie besonders geprägt, so erging es ihr ähnlich wie dem Weltenbummler Christian. Beide sind offen für alles Neue und Unbekannte. So stehen im Weingut Peth-Wetz neben deutschen Klassikern vor allem Sorten wie Petit Verdot, Malbec, Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc im Fokus.

In Bermersheim , Rheinhessen, liegen meine Wurzeln. Hier hat alles angefangen. doch erst in der Ferne wurde mir klar, wo die Reise für mich hingeht.

Christian Peth

Die stilistische Entscheidung für regional geprägte, aber international inspirierte Rotweine bedeutet für das Weingut Peth-Wetz somit nicht etwa, einem Weintrend zu erliegen, sondern ganz im Gegenteil, die konsequente Konzentration auf ein Alleinstellungsmerkmal – Kraftpakete im Maßanzug.

Ich bin losgezogen, mich selbst und meinen Weinstil zu finden. Meine Reise hat mich durch viele Länder geführt. Ich tauchte ein in die Weinkultur Chiles, Australiens und der USA – Christian Peth © L. Greiner/ Medienagenten

Mit großen Investitionen in Weinkeller, Traubenannahme, Edelstahltanks und Barriques, von denen rund 400 Fässer im Einsatz sind, vollzog sich in wenigen Jahren der Wandel von einem Fassweinbetrieb mittlerer Größe bis hin zum Spitzen-Weingut mit Anspruch auf eine Führungsrolle unter den deutschen Rotweinproduzenten. Penible Auswahl der besten Klone, perfekte Selektion und langer Ausbau im Holzfass sind die Basis von Christian Peths Weinbergs- und Kellerarbeit.
Die besten Weine reifen 24 Monate und länger in ausgesuchten Barriques excellenter Herkunft wie „Françoisfrères“ oder „Sylvain“. Statt der bequemen Filtration mit Kieselgur, pflegt sein Keller-Team das mühsame Abziehen jedes einzelnen
Holzfasses von Hand. So bewahrt Peth den Weinen eine Struktur, die sie trotz ihrer Kraft, elegant und nahezu kühlschmecken lässt.

Löss – und Kalksteinböden in Bermersheim, Dalsheim und Westhofen – © L. Greiner/ Medienagenten


Die Sorgfalt und Individualität seiner Arbeitsweise setzt sich auch in der Benennung seiner besten Weine fort, die nicht etwa „Großes Gewächs“ oder „Selektion“ heißen, sondern klangvoll mit „Grand Vintage“ oder „Assemblage Réserve“ betitelt sind! Hier herrscht weltweite Inspiration statt regionalem Klein-Klein, Weitsicht bei regionaler Verwurzelung. In diesem
Sinne ganz frei nach Alexander von Humboldt: Wer sich die Welt nie angeschaut hat, verfolgt oft eine gefährliche Weltanschauung. Das gilt eben auch für den Wein.

Penible Auswahl der besten Klone – © L. Greiner/ Medienagenten
Die besten Weine reifen 24 Monate und länger in ausgesuchten Barriques excellenter Herkunft – © L. Greiner/ Medienagenten

Fa k t e n

Inhaber und Kellermeister:
Christian Peth

bewirtschaftete Fläche: 40 Hektar

Beste Lagen: Westhofener Rotenstein, Bermersheimer Hasenlauf, Dalsheimer Hubacker, Gundersheimer
Höllenbrand

Hauptrebsorten: Sauvignon Blanc, Chardonnay, Weissburgunder, Grauburgunder, Riesling, Spätburgunder,
Petit Verdot, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec

Auszeichnungen:
2 rote Trauben Gault Millau Weinguide 2020
3,5 Sterne Eichelmann 2020 deutsche weine
3 Sterne Vinum Wineguide 2020
The Drinks Business, The global Pinot Noir Masters 2020, Pinot Noir unfiltered
93/100 Punkte (Gold)
Vinum Rotweinpreis, 1. Platz internationale Rebsorten 2018, 2019

Weingut Peth-Wetz

Alzeyer Str. 16
67593 Bermersheim


+49(0)6244/4424
info@peth-wetz.com

www.peth-wetz.com


GEÖFFNET MO – SA 9.30 – 11.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
Bitte melden Sie uns Ihren Besuch an.

Ich bin Christian Peth – Weinmacher aus Leidenschaft. Das ist meine Frau Maja. Wir beide lieben es die Welt zu entdecken © L. Greiner/ Medienagenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.