Erdbeeren, Rührkuchen & Joghurt-Holundereis & Moscato d´Asti

Das Food-Wine-Pairing des Monats Juni 2021

von das WeinWeib

Erdbeeren, wer liebt sie nicht. Ein kleiner Halt bei dem Erdbeerstand ist fast überall möglich, die Früchte sind frisch und regional. Ob im Kuchen, Solo oder im Eis, Erdbeeren schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch sehr gesund.

Da zuerst die Weinauswahl auf diesen lecker-frischen Tropfen gefallen war, lag es nah, dass Erdbeeren eine große Rolle spielen sollen… und natürlich auch Holunder, denn dieser springt einem förmlich, entgegen, sobald man sein Näschen ins Glas hängt. Der Match des Monats Juni, den ich mit euch teilen möchte:

Erdbeeren, Rührkuchen,& Joghurt-Holundereis & 2020 Moscato d´Asti/ La Spinetta/ Piemont

Der Rührkuchen ist im Ofen, das Eis in der Eismaschine. Währenddessen werden die Erdbeeren gewaschen und kleingeschnitten. Innerhalb einer Stunde ist alles fertig. Wirklich kein großer Aufwand, dafür eine Geschmacksexplosion!

Das Food-Wein-Pairing des Monats Juni – © Gabriela Predatsch

Der Warme Rührkuchen und das kalte Eis ergänzen sich wunderbar miteinander und die Erdbeeren bringen Frucht, Süße und eine feine Säure mit in das Dessert. Der Wein hebt alles an Frische und Leichtigkeit hervor. Durch den langen Nachhall hat man noch ein Weilchen eine große Gaumen-Freude mit dieser sommerlichen Kombination.

Verkostungsnotiz:

In der Nase intensiver Duft nach Holunder und etwas Rose. Im Gaumen leicht süßlich und fruchtig. Durch die Kohlensäure wirkt der Wein unheimlich lebendig und mach sofort Lust auf mehr.

Gut zu wissen: Jeder kennt den Asti. Der wirkt gegenüber dem Moscato etwas klebriger und weniger qualitativ. Für den Moscato werden ausschließlich die besten Moscato-Trauben verwendet. Hergestellt werden beide Weine mit der sogenannten Asti Methode. Dabei kommt der Most in Edelstahltanks und wird langsam vergoren. Erreicht der gärende Most etwa 5 % Alkohol, wird dieser in einen Stahltank oder in eine Flasche abgefüllt und verschlossen, um das bei der Gärung entstehende Kohlendioxid nicht mehr entweichen zu lassen. Hat der Schaumwein den gewünschten Kohlensäuredruck erreicht, wird die Gärung gestoppt, indem der Wein runtergekühlt wird.

Zum Weingut La Spinetta-Rivetti:

Die besten Weine herstellen! Das ist das Motto der Gebrüder Rivetti. Bruno, Giorgio und Carlo haben es sich zum Lebensinhalt gemacht einzigartige, italienische Weine herzustellen. Nach jahrelanger Erfahrung gehören sie heute unumstritten zur Weinelite Italiens. In ihrem Weingut La Spinetta-Rivetti in Piemont werden jährlich verschiedene Weinsorten erzeugt.

Weingut La Spinetta-Rivetti

Bio:

Gabriela Predatsch, alias das WeinWeib /Sommelière IHK

Der Wein und Ich- Eine große Leidenschaft!

Als ich den Weinkeller meines Ausbildungsbetriebes das erste Mal von innen sah, war´s um mich geschehen. Die unterschiedlichsten Weine aus aller Welt, die andächtigen und zum Teil verstaubten Etiketten und hin und wieder die Möglichkeit das ein oder andere Tröpfchen zu probieren, das war einfach großartig. Ich besuchte die Winzer in der Region, tauschte mich regelmäßig mit Gleichgesinnten auf Messen und Veranstaltungen aus.

Nach der Ausbildung zur Restaurantfachfrau zog es mich direkt in die gehobene Gastronomie. Meine Stationen waren unter anderem das Restaurant bachofer in Waiblingen und Oettinger´s Restaurant in Fellbach-Schmiden. Es wurde zu meiner persönlichen Aufgabe, den Gästen den perfekten Abend mit einer stimmigen Weinbegleitung zu bieten. Es folgten nationale und internationale Weinreisen, die mir bis heute in bester Erinnerung bleiben, da es das Schönste ist, den Winzer in seinem Element zu erleben und die Passion hinter seiner Arbeit zu spüren. Die Ausbildung zur Sommelière habe ich 2018 erfolgreich absolviert.

Ich habe das große Glück, meine Leidenschaft zum Beruf machen zu können und in einer wunderbaren Weinregion leben zu dürfen.

Ob eine Privat- oder Firmenfeier, Weinproben aller Art, Sensorik-Kurse oder Seminare für das Fachpersonal, ich kreiere das richtige Angebot für Sie.
Ich mache es mir zur Aufgabe, Ihnen Wein verständlich, spannend und lebendig näher zu bringen.

Lassen Sie sich von mir vom Wein begeistern, so wie er mich begeistert!

gabriela.predatsch@dasweinweib,de

© Michael Pogoda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.