InCide – der etwas andere Aperitif

Das neue Kultgetränk: fresh, flavoured, wild! Ein spritziger Apfelperlwein mit Holunderblütensirup.

von WineSTR-Team „Advertorial“

Den Wein vom Weingut Albrecht Schwegler kennt man. Jetzt gibt es von der Familie Schwegler etwas ganz anderes. Mit InCide wurde ein Getränk kreiert, dass ausschließlich aus handverlesenen, ungespritzte Äpfeln von eigenen Streuobstwiesen, rund um die Remstäler Gemeinde Korb, gemacht wurde. Verfeinert mit Holunderblütensirup, entstand ein wunderbare Apfelperlwein, bei dem die Säure des Apfels mit der Süße des Holunderblütensirups zu einem unbeschreiblichen Geschmackserlebnis verschmilzt.

Mit seinen 5,5 % Alkohol ist dieser wunderbare Apfel-Holunder-Secco ein perfekter Aperitif, der eiskalt genossen werden sollte. InCide in ein Sektglas füllen, fertig! Er eignet sich aber auch als Cocktail. Einfach in in ein Weinglas schenken, ein Schuss Wasser und Eiswürfel dazu, mit Gin oder Vodka ergänzen, etwas Limette, Himbeeren oder Erdbeeren hinzufügen und mit Minze dekorieren. Alternativ kann er auch die Basis für einen Longdrink sein: Eiswürfel in ein Longdrinkglas, mit InCide auffüllen und mit einem Sträußchen Rosmarin oder Minze dekorieren.

© InCide Drinks e.K.

Efi&Serap haben das Getränk getestet. Ihre Meinung nach dem Genuss:

Sehr lecker im Geschmack, erfrischend. Es schmeckt etwas herb daher ist es auch individuell mixbar. Eindeutig etwas für den Mädelsabend – da gehen auch mal zwei drei Flaschen 😊.

Efi&Serap aus Esslingen

Julia Schwegler steckt hinter der Idee des lässigen Sommer-Drinks aus handverlesenen, ungespritzte Äpfeln aus dem Remstal. Erhältlich in gutsortierten Getränkefachhandlungen.

InCide Drinks e.K.
Julia Schwegler
Steinstraße 37
71404 Korb
07151/3040137
info(at)incide.de

www.incide.de

Julia und Aaron Schwegler – © Lucie Greiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.